Plastische Chirurgie Cosmopolitan Aesthetics

Schamlippenverkleinerung – Mehr Informationen über eine der häufigsten Schönheits-OPs

Sie sind auf der Suche nach einem Spezialisten für Ihre Schamlippenverkleinerung? Dr. Boorboor ist ein erfahrener Arzt und ist auf dem Gebiet der Schamlippenverkleinerung spezialisiert.

Was kostet eine Schamlippenverkleinerung?

Die Kosten für eine Schamlippenverkleinerung können nicht pauschal angegeben werden und erfordern einen individuellen Kostenplan für jede Patientin. Nach einer ausführlichen Untersuchung und einem anschließenden Beratungsgespräch können wir Ihren persönlichen Kostenplan zusammenstellen. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist meist nicht möglich, da eine Schamlippenverkleinerung in Hamburg meist als ästhetischer Eingriff gesehen wird. So müssen Sie die Kosten für eine Schamlippen-OP selber tragen.

Die Methoden der Schamlippenverkleinerung

Um bei einer Schamlippenverkleinerung bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, stehen unterschiedliche Methoden und Schnitttechniken zur Verfügung. Dr. Boorboor’s oberstes Ziel ist es, dass das Resultat natürlich und stimmig ausfällt. Damit ihm das gelingt, legt er nach einer umfassenden Voruntersuchung und in Abstimmung mit der Patientin die passende Methode fest.

Generell werden die Schnitte bei einer Schamlippenverkleinerung unterhalb der Klitoris angesetzt, wenn nur die inneren Schamlippen korrigiert werden. Bei zusätzlicher Verkleinerung der Klitorisvorhaut sitzen die Schnitte höher.

Folgende Schnittmethoden gibt es:

  • Exzision (Konturing): Hier wird der Rand der Schamlippen komplett entfernt. Bie dieser Methode wird der Schnitt bogenförmig entlang der Schamlippe gesetzt
  • W-Inzision: Hierbei wird ein keilförmiger Teil des Gewebes entfernt, die Schnittränder werden dann miteinander vernäht. Die Ränder der Schamlippen selbst bleiben erhalten.
  • Z-Plastik: Ähnlich wie die W(edge)-Inzision, jedoch mit Z-förmigen Schnittverlauf.
  • Deepithelisierende Verkleinerung: Diese Schnitttechnik ähnelt der W-Inzision. Das zu entfernende Gewebestück wird aus dem mittleren Teil der Schamlippen entnommen. Die äußeren Ränder der Schamlippen bleiben also bestehen.
  • 3D Reduction Labioplasty: Diese Schnitttechnik ist das am weitesten entwickelte Verfahren zur Schamlippenverkleinerung. Hierbei ist eine Verkleinerung der inneren Schamlippen in Kombination mit der Verlagerung der Klitoris und/oder der Korrektur der Klitorisvorhaut möglich.
Beratungsanfrage

Wie ist der Ablauf einer Schamlippenverkleinerung?

Vor der eigentlichen Schamlippenverkleinerung wird ein umfassendes Aufklärungsgespräch geführt. Anschließend werden Sie auf den operativen Eingriff vorbereitet und die zu operierenden Stellen werden gekennzeichnet. Dann wird die Narkose eingeleitet, die entweder in Form von Lokalsedierung oder Dämmerschlaf erfolgen kann.

Bei der Schamlippenverkleinerung in Hamburg handelt es sich um eine ambulante Operation, die in der Regel etwa eine Stunde dauert. Überschüssige Gewebe an den Schamlippen wird schonend entfernt und beim Vernähen werden Fäden verwendet, die sich nach einiger Zeit von selber auflösen. Nach einer kurzen Erholungsphase können Sie den Heimweg antreten.

Was sollte man vor und nach einer Schamlippenverkleinerung beachten?

Vor einer Schamlippenverkleinerung in Hamburg sollten Sie auf Alkohol oder Nikotin verzichten. Gleiches gilt auch für die Einnahme von Medikamenten, insbesondere von blutverdünnenden Mitteln wie Aspirin oder ASS. Eine Intimrasur empfiehlt sich ebenfalls vor einer Schamlippenverkleinerung in Hamburg.

Nach der Schamlippenverkleinerung sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • körperliche Schonung von mindestens drei Tagen
  • in der Anfangszeit den operierten Bereich regelmäßig kühlen
  • Tampons dürfen für einen Zeitraum von etwa 6 Wochen nicht verwendet werden

Hat man nach einer Schamlippenverkleinerung Schmerzen?

Generell können nach einer Schamlippenverkleinerung Schmerzen auftreten, deren Intensität vom Eingriff selber und von Ihrem individuellen Schmerzempfinden abhängen. Auch ein Druckgefühl in der Anfangszeit ist normal und verschwindet nach einiger Zeit von alleine. Nach Bedarf und auf Wunsch können wir Ihnen entsprechende Schmerzmittel für die Zeit nach einer Schamlippenverkleinerung in Hamburg geben.

Wie lange sollte man mit dem Sport nach einer Schamlippenverkleinerung warten?

Sie sollten mindestens 14 Tage abwarten, bis Sie wieder mit einem leichten Sportprogramm beginnen können. Ansonsten könnte es zu Reizungen oder auch Wundheilungsstörungen kommen, die behandelt werden müssen. Körperlich sehr anstrengende Sportarten sollten für mindestens 6 Wochen vermieden werden.

Ab wann kann man nach einer Schamlippenverkleinerung Sex haben?

Auf Geschlechtsverkehr sollten Sie nach einer Schamlippenverkleinerung für mindestens 6 Wochen verzichten. Nach Ablauf dieser Zeitspanne empfiehlt es, sich Zeit zu lassen und nichts zu überstürzen. Gerade am Anfang kann der Intimbereich noch sehr empfindlich sein.

Wie wichtig ist die Enthaltsamkeit von 6 Wochen nach einer Schamlippenverkleinerungs OP?

Entscheidend, um das gewünschte Ergebnis erzielen zu können. Haben Sie zu früh wieder Sex, kann es zu Reibungen oder, im ungünstigsten Fall, zu Entzündungen im Intimbereich kommen.

Beratungsanfrage

Ab wann ist man wieder arbeitsfähig nach einer Schamlippenverkleinerung?

Generell sollten Sie rund 1 Woche warten, bis Sie wieder arbeiten können. In diesem Zeitraum können die Wunden langsam heilen und die Schwellungen sich zurückbilden. Sie können den Heilungsprozess unterstützen, indem Sie regelmäßig Sitzbäder machen. Nach der Schamlippenverkleinerung in Hamburg erhalten Sie von uns noch nähere Informationen über die genaue Dauer Ihrer Krankschreibung.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Schamlippenverkleinerung in Hamburg

Sie haben noch Fragen zur Schamlippenverkleinerung bei uns in Hamburg oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Schamlippenverkleinerung OP.

040 78015203
info@cosmopolitan-aesthetics.com

Hier finden Sie weitere Behandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Chirurgie