Dr. Boorboor - Plastische Chirurgie Cosmopolitan Aesthetics

Haartransplantation Hamburg

Sie wünschen sich eine Haartransplantation und sind auf der Suche nach einem erfahrenen plastischen und ästhetischen Chirurgen auf diesem Gebiet? Dann sind Sie bei Dr. Boorboor & Dr. Kerpen in Hamburg genau richtig.

Welche Methode setzen Dr. med. Boorboor und Dr. med. Kerpen bei der Haartransplantation in Hamburg ein?

Wir haben bei einer Haartransplantation in Hamburg die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Techniken: FUT-Technik und FUE-Technik. Beide Methoden wollen wir Ihnen im Folgenden etwas genauer vorstellen.

Bei der FUT-Technik (Follicular Unite Transplantation) werden Hautstreifen mit Haaren im Bereich des Hinterkopfs genommen. Diese werden dann wiederum in keine Bündel aufgeteilt, die sogenannten follikulären Einheiten. Diese Art von Präparation erfolgt unter dem Mikroskop und im Anschluss können die vorbereiteten Bündel in die gewünschten Stellen eingepflanzt werden.

Die FUE-Technik beruht auf einer anderen Vorgehensweise und im ersten Schritt erfolgt die Entnahme von kleinen, follikulären Einheiten. Entscheidend ist, dass in den Einheiten ein bis vier Haarwurzeln enthalten sind. Bis zu Einpflanzung werden die Haareinheiten in einem spezifischen Nährmedium aufbewahrt.

Zusammen mit Ihnen klären wir ab, welche Methode der Haartransplantation Hamburg in Ihrem Fall infrage kommt.

Beratungsanfrage

Wie funktioniert eine Haartransplantation?

Eine Haartransplantation ist in der Regel ein Eingriff, der mit minimalen Schmerzen und geringen Komplikationen verbunden ist. Entscheidend ist, dass der Haarausfall nicht weiter voranschreitet und zum Stillstand gekommen ist. Eine Haartransplantation macht also ab einem Alter von 30 bis 35 Jahren Sinn, in jungen Jahren sollte sie dagegen nicht durchgeführt werden.

Nach der Haartransplantation beginnt das Wachstum der Haare nach etwa drei bis fünf Monaten, meist nicht an allen Stellen gleichzeitig. Es kann auch sein, dass Sie in einem Zeitraum von zwei bis sechs Wochen bemerken, dass die eingesetzten Haare ausfallen. Dies stellt keinen Grund zur Besorgnis dar und nach einigen Monaten werden neue Haare von den Wurzeln produziert.

Was kostet eine Haartransplantation?

Die Kosten für eine Haartransplantation in Hamburg lassen sich nicht pauschal angeben und bedürfen immer wieder einer detaillierten Analyse im Einzelfall. Ein entscheidender Kostenfaktor ist dabei die angewandte Technik und die Anzahl der entnommenen, verpflanzten Haare, der sogenannten Graft’s. Wir setzen auf eine persönliche Beratung, wo wir auch einen individuellen Kostenplan nach Untersuchung und Analyse des Befunds erstellen können. Die Kosten für eine Haartransplantation werden in den allermeisten Fällen nicht von den Krankenkassen übernommen.

Wie ist der Ablauf einer Haartransplantation?

Vor der Haartransplantation in Hamburg findet ein letztes, ausführliches Aufklärungsgespräch statt und Sie werden auf die Behandlung vorbereitet. Dazu gehört das Rasieren beziehungsweise Kürzen der zu entnehmenden Haarpartien. Im Anschluss werden die Stellen örtlich betäubt und es kann mit der Entnahme sowie Transplantation begonnen werden.

Nach einer Haartransplantation sollten Sie für die nächste Zeit in Rückenlage schlafen, um das Abschwellen zu unterstützen. Körperliche Anstrengung sind in den ersten Tagen zu vermeiden und ausgiebige Sonnenbäder sowie Saunagänge sind für einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen zu unterlassen.

Fragen zum Thema Haartransplantation?

Im Folgenden haben wir Ihnen Fragen zusammengestellt, die häufig im Zusammenhang mit einer Haartransplantation in Hamburg auftreten:

Welche Haare werden bei einer Haartransplantation verwendet?

Für eine Transplantation können nur Haare aus Bereichen genommen werden, die nicht vom Ausfall betroffen sind. Dies ist wichtig, da der genetische Code dieser Wurzeln nicht auf Haarausfall „programmiert“ ist. Wir entnehmen die Wurzeln für eine Haartransplantation meist im Bereich des Hinterkopfs oder der Ohren.

Wie viele Sitzungen sind bei einer Haartransplantation nötig?

In der Regel kann eine Haartransplantation innerhalb von einer Sitzung gemacht werden. Sollte es sich um ein größeres, zu behandelndes Areal handeln, kann die Behandlung auch in mehreren Sitzungen erfolgen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen individuellen Behandlungsplan für Ihre Haartransplantation in Hamburg.

Ist eine Haartransplantation dauerhaft?

Ja, in der Regel handelt es sich bei einer Haartransplantation um eine dauerhafte Angelegenheit. Die eingesetzten Haarwurzeln wachsen nach einer gewissen Zeit und das bis zum Lebensende. Einen erneuten Haarausfall im behandelnden Bereich müssen Sie normalerweise nicht befürchten.

Welche Medikamente muss man nach einer Haartransplantation zu sich nehmen?

Nach einer Haartransplantation in Hamburg müssen Sie keine besonderen Medikamente einnehmen. Auf Wunsch können wir Ihnen in der Anfangszeit leichte Schmerzmittel verschreiben, falls Sie das für notwendig erachten.

Beratungsanfrage

Hat man nach einer Haartransplantation Schmerzen?

Die Haartransplantation selber ist ein schmerzarmer Eingriff und auch direkt nach der Behandlung werden Sie keine Schmerzen haben. Lässt die Lokalanästhesie nach, so kann es sein, dass Sie leichte Schmerzen verspüren. Meist ist dies allerdings nicht der Fall, abhängig natürlich vom eigenen Schmerzempfinden.

Darf man nach einer Haartransplantation die Haare waschen?

Nach einer Haartransplantation sollten Sie etwa 3 Tage warten, bis Sie die Haare wie gewohnt waschen können. Wir geben Ihnen nach einer Haartransplantation in Hamburg Tipps, was Sie bei der Haarwäsche in der Anfangszeit beachten sollten.

Darf man nach einer Haartransplantation allgemeine Haarpflegeprodukte nutzen?

Nein, Sie können Ihre üblichen Pflegeprodukte wie gewohnt verwenden. Dies gilt auch für Styling-Produkte. Nur Colorationen oder Tönungen des transplantierten Haars ist nicht möglich und sollte in jedem Fall unterlassen werden.

Wie wirksam ist eine Haartransplantation?

Eine Haartransplantation hält ein Leben lang und kann Ihr Haar voller wirken und Glatzen verschwinden lassen. Es ist die einzige, dauerhafte Lösung, um kahle Stellen am Kopf oder Geheimratsecken zu beseitigen.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Haartransplantation in Hamburg

Sie haben noch Fragen zurm Thema Haartransplantation bei uns in Hamburg oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Haartransplantation.

040 78015203
info@cosmopolitan-aesthetics.com

Hier finden Sie weitere Behandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Chirurgie